Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Hochzoll: Fahnder erwischen 36-Jährigen im Zug mit einem Kilo Marihuana
Marihuana Joint
Symbolfoto: © William Casey - Fotolia

Hochzoll: Fahnder erwischen 36-Jährigen im Zug mit einem Kilo Marihuana

Den sprichwörtlich guten Riecher hatten am 23.06.2018 die Schleierfahnder der Fahndungskontrollgruppe (FKG) der Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Augsburg.
Sie kontrollierten einen 36-jährigen Fahrgast aus Sierra Leone, der gegen 19.15 Uhr mit dem Zug am Hochzoller Bahnhof angekommen war und sich dort sichtlich nervös verhielt. Bei einer anschließenden Kontrolle wurde der 36-Jährige dann noch nervöser und konnte sich nur mittels Duldungspapieren, statt eines amtlichen Ausweises legitimieren. Als dann noch der Inhalt seines Rucksacks kontrolliert wurde, war den Beamten klar, woher die Nervosität herrührte: Die Schleierfahnder fanden ein mit Alufolie umwickeltes Paket, das beim Öffnen deutlichen Marihuana-Geruch verströmte. Der Mann wurde festgenommen und anschließend den für Rauschgiftdelikte zuständigen Kripobeamten der KPI Augsburg übergeben. Eine Wiegung des Pakets ergab schließlich eine Menge von etwas mehr als 1.000 Gramm Marihuana, deren gerichtsverwertbarer THC-Gehalt erst noch genau bestimmt werden muss.

Der Festgenommene wurde noch am gestrigen Sonntag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft beantragten Haftbefehl wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmittel in nicht geringer Menge erließ und anschließend in Vollzug setzte. Im Anschluss daran wurde der 36-Jährige in die JVA Gablingen gebracht, wo er derzeit in Untersuchungshaft sitzt.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Blaulicht Blaulichtbalken

Ziertheim: Türe an Pkw zerkratzt

Zwischen dem 15.09.2019, 22.00 Uhr und dem 16.09.2019, 14.30 Uhr wurde ein gold-farbener Opel Astra, der auf dem Gemeindeparkplatz Am Dorfplatz abgestellt war, beschädigt. Der ...

Sprayer Graffiti Spraydose

Burgau: Gebäude der Grundschule beschmiert

Unbekannte haben in der Zeit vom vergangenen Freitagnachmittag bis Montagmorgen verschiedene Schmierereien an der Burgauer Grundschule in der Remsharter Straße angebracht. Dabei wurden sowohl Außenwände ...