Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Laupheim: Einbrecher in Haus geht ohne Beute
Einbrecher Taeter
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Laupheim: Einbrecher in Haus geht ohne Beute

Viel Mühe machte sich ein unbekannter Einbrecher Dienstagnacht in Laupheim. Polizei sucht Hinweise auf den Täter.
Mittwochmorgen gegen 08.30 Uhr sah ein Zeuge die Spuren. In der Nacht kletterte ein Unbekannter auf den Balkon des Gebäudes in der Ulmer Straße. Dort brach er eine Tür auf. Er ging in das Haus und brach eine weitere Tür auf. Beute fand der Einbrecher nicht. Er flüchtete. Seine Spuren ließ er an dem Tatort zurück. Spezialisten der Polizei haben sie gesichert. Sie geben den Ermittlern vom Polizeirevier Laupheim (07392/96300) erste Hinweise auf den Unbekannten.

Da Fenster und Türen meist die Schwachstellen eines Gebäudes bilden, stehen sie im Fokus der Einbrecher. Ihnen kann die Arbeit erschwert werden, indem Sicherungen installiert werden. Wie man sich außerdem gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Laupheim und Umgebung ist diese unter Telefon 0731/1880 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Gebäude sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Anzeige
WhatsApp chat