Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Jettingen-Scheppach: Ladung fast doppelt so schwer
Symbolfoto: Mario Obeser

Jettingen-Scheppach: Ladung fast doppelt so schwer

Am 13.07.2018, um 21.22 Uhr wurde ein polnischer Kleintransporter auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München kurz nach der Anschlussstelle Burgau kontrolliert.
Das Fahrzeug fiel bereits während der Fahrt auf, da es in „Schieflage“ geraten war. Eine durchgeführte Wiegung des mit Traktorreifen beladenen Kleintransporters ergab, dass die zulässige Gesamtmasse des Fahrzeugs um 91,42 Prozent überschritten war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrer und der Halter des Fahrzeugs mussten eine Sicherheitsleistung im höheren dreistelligen Bereich hinterlegen.

Anzeige