Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Mehrfaches Pech für Pkw-Halter
Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt
Symbolfoto: animaflora

Oberhausen: Mehrfaches Pech für Pkw-Halter

Am 09.08.2018 bemerkten Passanten in der Biberbachstraße gegen 09.00 Uhr, dass an einem geparkten Opel eine Seitenscheibe eingeschlagen war.
Polizeibeamte fanden im beschädigten Pkw persönliche Unterlagen des Fahrzeughalters. Den Fahrzeughalter erreichten die Beamten schließlich telefonisch in Kroatien. Dort ist dieser nämlich gerade im Urlaub. Da sich der Halter somit nicht um die Sicherung seines offenstehenden Fahrzeugs kümmern konnte, musste der Opel abgeschleppt werden.

Im Rahmen der Sachverhaltsabklärung stellten die Beamten fest, dass für den Opel kein Versicherungsschutz mehr bestand. Vor der notwendigen Abschleppung erfolgte somit eine Entstempelung des Opels. Darüber hinaus konnte nachvollzogen werden, dass der Fahrzeughalter mit dem unversicherten Pkw zum Parkplatz in der Biberbachstraße gefahren war, was eine Strafanzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz für ihn zur Folge hat. Ob aus dem Pkw etwas entwendet wurde, kann erst nach Rückkehr des Geschädigten aus dem Urlaub festgestellt werden.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Augsburg: Polizei sucht zu Unfallflucht Hinweise

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am 14.09.2019 in Augsburg ereignete. Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer ...