Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Reutti: Beim Umpflügen Brandbombe gefunden
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Reutti: Beim Umpflügen Brandbombe gefunden

Am 14.08.2018 verständigte ein ortsansässiger Landwirt um 10.30 Uhr die Polizei. Er hatte beim Umpflügen seines Feldes im Ortsteil Reutti eine Brandbombe freigelegt.
Eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm fuhr daraufhin zu dem Feld. Die Sicherung und Entsorgung der Brandbombe erfolgte schließlich durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Technischen Sondergruppe (TSG) des Bayerischen Landeskriminalamt (BLKA). Eine Straßensperrung war aufgrund der abgelegenen Örtlichkeit nicht nötig.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Nummer 110

Senden/A7: Noch schnell abfahren wollen und dabei gegen Fahrbahnteiler geprallt

Auf der Autobahn 7 bei Senden kam es am Donnerstag, 19.09.2019, gegen Abend, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Der Fahrer eines ...

Telefon Telefonapparat

Günzburg: Wieder Anrufe falscher Polizeibeamter

Gestern in dem Zeitraum zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr erhielten mehrere Bürger aus dem Stadtgebiet Günzburg wieder einmal Anrufe von falschen Polizeibeamten. Unter der ...