Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Reutti: Beim Umpflügen Brandbombe gefunden
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Reutti: Beim Umpflügen Brandbombe gefunden

Am 14.08.2018 verständigte ein ortsansässiger Landwirt um 10.30 Uhr die Polizei. Er hatte beim Umpflügen seines Feldes im Ortsteil Reutti eine Brandbombe freigelegt.
Eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm fuhr daraufhin zu dem Feld. Die Sicherung und Entsorgung der Brandbombe erfolgte schließlich durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Technischen Sondergruppe (TSG) des Bayerischen Landeskriminalamt (BLKA). Eine Straßensperrung war aufgrund der abgelegenen Örtlichkeit nicht nötig.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf PKW

Sallach: Ein Wilderer erlegte und zerlegte eine Wildsau – Hinweise gesucht

Am 18.06.2019 wurde der Polizei in Rain gemeldet, dass neben einem Bach (Kleine Paar), der durch eine Wiese führt, ein verendetes Wildschwein liegt. Die Beamten ...

polizeifahrzeug-blau-schriftzug

Untermarchtal: Kajak kentert nach Unfall auf der Donau

Ohne Verletzte endete am Dienstag, den 18.06.2019, ein Unfall mit einem Kajak bei Untermarchtal. Nach Erkenntnissen der Polizei soll gegen 14.45 Uhr eine mehrköpfige Gruppe ...