Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Gundelfingen: Zwei Unfälle bei denen Sachschaden entstand
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen: Zwei Unfälle bei denen Sachschaden entstand

In und bei Gundelfingen entstand bei zwei Verkehrsunfällen am 20.08.2018 ein Gesamtsachschaden von etwa 10.600 Euro.

Gegen 14.30 Uhr wollte eine 28-jährige Renault-Fahrerin mit ihrem Pkw von der Kreisstraße DLG 7 auf die B 16 auffahren. Dabei übersah sie eine vor ihr verkehrsbedingt haltende BMW-Fahrerin und prallte auf das Heck des Fahrzeuges. Während die Unfallbeteiligten unverletzt blieben, entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von etwa 9.000 Euro.

Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es gegen 14.15 Uhr, als eine 67 jährige Renault-Fahrerin an der Einmündung der Günzburger Straße in die Hauptstraße abbog und dabei einen entgegenkommenden 85 jährigen Opel-Fahrer übersah, der von der Hauptstraße in die Günzburger Straße abbiegen wollte. Dabei kam es zur Streifkollision der beiden Fahrzeuge. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1.600 Euro.

Anzeige