Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Nattheim/B466: Beim Überschlagen schwer verletzt
Symbolfoto: Mario Obeser

Nattheim/B466: Beim Überschlagen schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall am 03.09.2018 in Heidenheim musste eine Frau vom Rettungsdienst in eine Klinik gefahren werden.
Gegen 18.30 Uhr, am gestrigen Montag, fuhr eine 59-Jährige vom Kreisel der B466 auf der Bundesstraße Richtung Nattheim. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie ins Schleudern. Die Fahrbahn war zu dem Zeitpunkt nass. Der Renault kam links in den Graben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Durch den Unfall wurde die Frau schwer verletzt. Notarzt und Rettungsdienst kamen zur Unfallstelle. Sie brachten die Verletzte ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung.

Hinweis: Sie wollen sich zum Thema „Verkehrssicherheit“ informieren? Am 16.09.2018 findet im nahegelegenen Ulm der 12. Sicherheitstag statt. Auf dem Münsterplatz gibt es wieder zahlreiche Vorführungen / Attraktionen. Die Partner des Sicherheitstages informieren über die Themenbereiche der Verkehrssicherheit als auch über kriminalpräventive Themen, wie Einbruchschutz, auftretende Betrugsphänomene und Zivilcourage. Welches persönliche Verhalten ist richtig und welche Möglichkeiten gibt es, um das Risiko so niedrig wie möglich zu halten. “ Was passiert, wenn`s passiert“ – wie läuft die Versorgung nach einem Unfall ab. Hilfsorganisationen geben Einblicke in ihre tägliche Arbeit und geben Tipps und Hinweise beispielsweise zur Ersten Hilfe, Reanimation und im Brandfall. (Symbolfoto)

Anzeige