Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Steuerte ein 20-Jähriger seinen Pkw absichtlich von der Fahrbahn?
Polizeifahrzeug Grün
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Steuerte ein 20-Jähriger seinen Pkw absichtlich von der Fahrbahn?

Bei einem Unfall, am 14.09.2018 in Lauingen, verursachte ein junger Autofahrer einen Totalschaden an seinem Fahrzeug. Polizei rätselt, ob er den Unfall absichtlich verursachte.
Am Freitagnachmittag gegen 16.12 Uhr befuhr ein 20-Jähriger mit seinem Pkw VW Golf die Dillinger Straße in Lauingen in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe der Hausnummer 3 kam der Fahrer mit dem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und stieß gegen den Zaun und Gartenmauer eines dortigen Lokals.

Der 20-Jährige blieb beim Unfall unverletzt. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 1500 Euro, an Zaun und Mauer ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme konnte nicht ausgeschlossen werden, dass der 20-Jährige Pkw-Lenker eventuell absichtlich gegen die Mauer gefahren war, so die Polizei. Etwaige Zeugen des Verkehrsunfalls werden daher gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Dillingen, Telefonnummer 09071/56-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...