Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Steuerte ein 20-Jähriger seinen Pkw absichtlich von der Fahrbahn?
Polizeifahrzeug Grün
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Steuerte ein 20-Jähriger seinen Pkw absichtlich von der Fahrbahn?

Bei einem Unfall, am 14.09.2018 in Lauingen, verursachte ein junger Autofahrer einen Totalschaden an seinem Fahrzeug. Polizei rätselt, ob er den Unfall absichtlich verursachte.
Am Freitagnachmittag gegen 16.12 Uhr befuhr ein 20-Jähriger mit seinem Pkw VW Golf die Dillinger Straße in Lauingen in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe der Hausnummer 3 kam der Fahrer mit dem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und stieß gegen den Zaun und Gartenmauer eines dortigen Lokals.

Der 20-Jährige blieb beim Unfall unverletzt. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 1500 Euro, an Zaun und Mauer ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme konnte nicht ausgeschlossen werden, dass der 20-Jährige Pkw-Lenker eventuell absichtlich gegen die Mauer gefahren war, so die Polizei. Etwaige Zeugen des Verkehrsunfalls werden daher gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Dillingen, Telefonnummer 09071/56-0 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Stop Polizei Anhaltekelle

Bibertal: Drogen wohl im Fahrer und Auto

Heute Nacht wurde im Gemeindebereich Bibertal ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten und dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle ergab ...

Polizeifahrzeug Blau BW

Deggingen: Ohne Schein aber mit Promille ins Fenster gekracht

Mit viel Promille rauschte ein Autofahrer in Deggingen am Mittwoch, den 20.02.2019, in eine Schaufensterscheibe. Gegen 02.15 Uhr fuhr ein Golf in der Ditzenbacher Straße. ...