Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Göggingen: Gruppe Jugendliche belästigte 18-Jährige – helfenden Passanten getreten
Polizeifahrzeug blau Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Göggingen: Gruppe Jugendliche belästigte 18-Jährige – helfenden Passanten getreten

In Göggingen kam es am 22.09.2018 zur Belästigung einer jungen Frau. Als ein Passant einschritt, wurde er angegangen. Telefonnummer führte zur Täterermittlung.
Samstagnacht belästigte eine Gruppe von mehreren Jugendlichen eine 18-Jährige in der Bürgermeister- Ulrich- Straße, was ein 55-jähriger Passant bemerkte und daraufhin einschritt. Er forderte die Gruppe auf, die Frau in Ruhe zu lassen. Ein Jugendlicher stieß daraufhin den Mann zu Boden und trat auf ihn ein. Er und seine Begleiter flüchteten, bevor die alarmierten Polizeistreifen vor Ort eintrafen. Eine sofortige Fahndung verlief zunächst erfolglos. Wie sich zwischenzeitlich herausstellte, steckte jedoch einer der Jugendlichen kurz zuvor der Frau seine Telefonnummer zu, weshalb es der Polizei noch in der Nacht gelang, die Beteiligten zu ermitteln.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer

Neugablonz: Fahranfänger mit Promille unterwegs

Am Abend des 16.08.2019 wurde ein 18-jähriger Pkw-Fahrer in Neugablonz einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Diese hat Folgen für ihn. Während der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch ...

Motorrad Bike Gas

Günzburg: Jugendlicher Mofafahrer kontrolliert

Am Samstagabend, den 17.08.2019, wurde der Führer eines Mofas durch eine Streife des Einsatzzuges Neu-Ulm einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Nachfrage gab der Verkehrsteilnehmer an, dass ...