Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen: Feuerwehr rückt zu falsch eingebautem Kaminofen aus
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen: Feuerwehr rückt zu falsch eingebautem Kaminofen aus

Am 30.09.2018 gegen 10.20 Uhr wurde auf Grund von einer starken Rauchentwicklung die Feuerwehr Gundelfingen zu einem Anwesen in der Lauinger Straße gerufen.
Dort hatte ein 59-jähriger Dillinger offenbar einen im Keller befindlichen Kaminofen an einen alten Abluftschacht gestellt, ohne diesen an eine Abluftvorrichtung anzuschließen. Nachdem der Mann nun den Ofen mit Holzpaletten anheizte, entwickelte sich starker Qualm, der nur unzureichend abziehen konnte. Durch etwa 20 Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehr Gundelfingen musste der Keller anschließend gelüftet werden, zu einem Sachschaden kam es nicht.

Der 59-Jährige und sein 32-jähriger Sohn wurden vorsorglich vom Rettungsdienst zur Überwachung ins Krankenhaus Günzburg gefahren.

Anzeige