Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Buchloe/A96: Autofahrer prallte gegen bremsenden Pkw
Symbolfoto: Mario Obeser

Buchloe/A96: Autofahrer prallte gegen bremsenden Pkw

Ein Autofahrer prallte am 29.09.2018 einem bremsenden Pkw in das Heck. Der bremste wegen dichtem Rauch.
Am Samstagmittag fuhr ein 71-jähriger Pkw-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen der A96 in Fahrtrichtung München hinter einer 21-jährigen Fahrzeugführerin. Nahe Buchloe stand am Seitenstreifen ein Fahrzeug, welches aufgrund eines technischen Defekts starken Rauch verursachte. Aufgrund der erheblichen Rauchbildung und der dadurch verursachten Sichtbeeinträchtigung bremste die 21-Jährige mit ihrem Pkw stark ab. Dies erkannte der 71-Jährige zu spät und fuhr auf diese auf.

Durch den Aufprall erlitt die Fahrzeugführerin einen angebrochenen Halswirbel und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Kaufbeuren verbracht.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 15.000 Euro. Für die Unfallaufnahme mussten beide Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt werden. Der Verkehr konnte über den Seitenstreifen am Unfall vorbeigeleitet werden.

Anzeige