Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaustein: Fahrer eines Kleinlasters war betrunken
Kein Alkohol am Steuer
Symbolfoto: © Zerbor - Fotolia.com

Blaustein: Fahrer eines Kleinlasters war betrunken

Die Beamten des Polizeireviers Ulm-West kontrollierten am Sonntagmorgen gegen 02.27 Uhr in der Ulmer Straße einen 28-jährigen LKW-Fahrer.
Bei der Verkehrskontrolle konnten die Beamten Anzeichen von Alkoholbeeinflussung feststellen. Der LKW-Fahrer zeigte sich kooperativ. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Mann über der Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit lag. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Der Peugeot-Fahrer trägt nicht nur die Kosten für die Blutentnahme, sondern muss sich auch wegen der Trunkenheitsfahrt verantworten. Eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Ulm folgt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Anzeige
x

Check Also

BRK Wasserwacht

Lauingen: Mit Fahrrad gestürztes Ehepaar von Wasserwacht gerettet

Zu einer etwas ungewöhnlichen Rettung war die Wasserwacht Lauingen am 15.09.2019, gegen 14.20 Uhr gerufen worden. Ein 76 und 65 Jahre altes Ehepaar war mit ...

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...