Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Betrunkener Autofahrer schlug später noch zu
Symbolfoto: © itakdalee

Lauingen: Betrunkener Autofahrer schlug später noch zu

Am 07.10.2018 gegen 01.30 Uhr wurde ein 38-jähriger Autofahrer in der Riedhauser Straße in Lauingen kontrolliert.
Weil die Beamten bei ihm Alkoholgeruch feststellen konnten und ein Alkoholtest positiv verlief, wurde der Mann mit zur Polizeiinspektion Dillingen genommen. Ein weiterer Test an einem gerichtsverwertbaren Alkomaten ergab einen Wert von knapp 0,6 Promille. Gegen den 38-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Betrunkener beschäftigte die Polizei erneut
Nachdem der Mann nach Beendigung der Maßnahmen von der Polizei entlassen wurde, suchte er gegen 03.00 Uhr einen 32-jährigen Bekannten in Lauingen auf, bei dem sich die 28-jährige Verlobte des 38-Jährigen aufhielt. Darüber verärgert, versetzte er dem 32-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht und schubste ihn. Er machte daraufhin erneut Bekanntschaft mit den nun hinzugerufenen Polizeibeamten und handelte sich zusätzlich eine Anzeige wegen Körperverletzung ein. Seinen Alkoholspiegel hatte er in der Zwischenzeit auf rund zwei Promille erhöht gehabt.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...