Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Jettingen-Scheppach/A8: Pkw nach Unfall unter Leitplanke eingeklemmt
Verkehrsabsicherung Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Jettingen-Scheppach/A8: Pkw nach Unfall unter Leitplanke eingeklemmt

Am 08.10.2018 wurde der Autobahnpolizei Günzburg gegen 01.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 8 bei Jettingen-Scheppach mitgeteilt.
Ein Zeuge hatte beobachtet, wie der Fahrer eines Pkw Renault auf der A 8 in Richtung München unterwegs war. Er befuhr zunächst den rechten Fahrstreifen. Dann kam er kontinuierlich immer mehr nach links und touchierte zweimal die Betongleitwand. Anschließend fuhr er abrupt nach rechts über alle Fahrstreifen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen die dortige Schutzplanke. Das Fahrzeug wurde unter der Schutzplanke eingeklemmt. Der Zeuge hielt ebenfalls an und befreite den leicht verletzten Fahrer aus dem Fahrzeug.

Aufgrund der Beobachtungen besteht der Verdacht dass der 21-jährige Fahrer eingeschlafen sein könnte. Die Feuerwehr Burgau wurde zur Absicherung der Unfallstelle eingesetzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 6.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Telefon Telefonapparat

Günzburg: Wieder Anrufe falscher Polizeibeamter

Gestern in dem Zeitraum zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr erhielten mehrere Bürger aus dem Stadtgebiet Günzburg wieder einmal Anrufe von falschen Polizeibeamten. Unter der ...

Polizeifahrzeug seitlich

Pöttmes: Autofahrer drängt Gegenverkehr von der Fahrbahn

Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer übersah gestern Abend, 19.09.2019, gegen 18.30 Uhr bei einem Überholvorgang ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 57-jährige Fahrer dieses Pkw musste, um einen Frontalzusammenstoß ...