Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Mitarbeiterin beklaute Senioren in Altenpflegeheimen
Blaulicht auf PKW
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Mitarbeiterin beklaute Senioren in Altenpflegeheimen

Eine Diebstahlsserie in zwei Altenpflegeheimen konnte die Polizeiinspektion Memmingen jetzt aufklären.
Seit Juli 2018 wurden mehrere Bewohner zweier Altenpflegeheime um Bargeld und Schmuck gebracht. Nach dem Bekanntwerden der Diebstähle schaltete die Heimleitung umgehend die Polizei ein. In enger Zusammenarbeit mit der Heimleitung konnte nun eine Täterin ermittelt und dingfest gemacht werden. Insgesamt erbeutete die Frau, die in beiden Pflegeheimen beschäftigt war, Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Als Motiv kommen wohl Geldsorgen in Betracht. Die Ermittlungen der Polizei Memmingen, insbesondere die Zuordnung der entwendeten Gegenstände, dauern noch an.

Anzeige
x

Check Also

Unfallflucht Zeugen gesucht

Neusäß: Unfallflucht in der Karlsbader Straße

Zwischen Dienstagabend, dem 20.08.2019 und dem 22.08.2019, etwa 17.30 Uhr, fuhr ein Unbekannter gegen das Fahrzeug des 53-jährigen in Neusäß. Der Verursacher flüchtete, wobei er ...

Sprayer sprüht schmierereinen

Neu-Ulm: Zeugen zu mehreren Farb-Schmierereien gesucht

Die Polizei in Neu-Ulm sucht Hinweise zu mehreren Schmierereien. Hier entstanden Sachschäden von insgesamt rund 3.000 Euro. In der Nacht auf den 21.08.2019 besprühte ein ...