Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Zwei Autofahrerinnen bei Unfall schwer verletzt
Feuerwehr Rettungsschere
Symbolfoto: MArio Obeser

Kreis Dillingen: Zwei Autofahrerinnen bei Unfall schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 30.10.2018, gegen 16.00 Uhr, in Zusamaltheimer Ortsteil Sontheim, wobei zwei Autofahrerinnen sich schwere Verletzungen zuzogen.
Eine 39-jährige Pkw-Fahrerin war auf der Villenbacher Straße in südlicher Fahrtrichtung unterwegs und wollte dann nach links in die Lange Straße abbiegen. Vor dem Pkw der 39-Jährigen fuhr ein Lkw. Wohl aufgrund dieses Lkws übersah die 39-Jährige einen entgegenkommenden Pkw, am Steuer eine 77-jährige Frau. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Gutachter an die Unfallstelle bestellt
Beide Unfallbeteiligte wurden hierbei schwer verletzt und wurden von Rettungsdienst erstversorgt in das Krankenhaus Wertingen gefahren. Aufgrund der Schwere der Verletzungen der 77-Jährigen wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Augsburg ein Gutachter hinzugezogen.

Momentan (18.10 Uhr) ist die Unfallstelle noch gesperrt und eine örtliche Umleitung durch die Feuerwehren Zusamaltheim und Sontheim, welche mit rund 20 Kräften vor Ort sind, eingerichtet.

Die Gesamtschadenshöhe beträgt nach Angaben der Polizeiinspektion Dillingen rund 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...