Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Nersingen: Zeugensuche nach Faustschlag
Frau Faust
Symbolfoto: oliviaelisa92 - Fotolia

Nersingen: Zeugensuche nach Faustschlag

Am Freitag, 09.11.2018, gegen 21.30 Uhr, kam es in der Bahnstraße in Nersingen zu einer Körperverletzung durch einen bislang noch unbekannten Täter.
Der 18-jährige Geschädigte verlies eine dort befindliche Lokalität, als der derzeit noch Unbekannte junge Mann, ca. 20 Jahre alt, 170 cm – 180 cm groß, schlank, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover mit einem weißen „Raider“ Aufdruck, mit seinem Fahrrad an ihm vorbei fuhr. Der 18-jährige Nersinger glaubte in dem Fahrradfahrer einen Bekannten zu erkennen und grüßte den vorbeifahrenden was dieser zum Anlass nahm dem jungen Mann mit der Faust in das Gesicht zu schlagen. Anschließend fuhr der Unbekannte weiter und lies den 18-jährigen, leicht Verletzten, sowie dessen beide Begleiter an der Örtlichkeit zurück. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen, die zur Sachverhaltsklärung beitragen können, sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...