Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Autofahrer musste zur Blutprobe
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Autofahrer musste zur Blutprobe

Ein 38-jähriger Autofahrer wurde am 18.11.2018 gegen 10.40 Uhr von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Dillingen in der Schabringer Straße in Lauingen einer Kontrolle unterzogen.
Dabei ergaben sich Verdachtsmomente auf einen vorausgegangen Betäubungsmittelkonsum. Nachdem ihm die Weiterfahrt verboten wurde, erfolgte bei dem Mann eine Blutentnahme. Weil er verbotener Weise auch ein Einhandmesser mit sich führte, wurde der 38-Jährigen wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung auch wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz angezeigt.

Anzeige
x

Check Also

Faust geballte Faust

Neu-Ulm: Unbekannter schlägt und verletzt 20-Jährigen und flüchtet

Montagabend, den 15.07.2019, gegen 17.40 Uhr, kam es in der Innenstadt zu einer Körperverletzung durch einen bisher unbekannten Täter. Der Unbekannte näherte sich dem 20-jährigen ...

NEF Notarztfahrzeug

Sibratshofen: von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Am Abend des 15.07.2019 fuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ...