Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Autofahrer musste zur Blutprobe
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Autofahrer musste zur Blutprobe

Ein 38-jähriger Autofahrer wurde am 18.11.2018 gegen 10.40 Uhr von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Dillingen in der Schabringer Straße in Lauingen einer Kontrolle unterzogen.
Dabei ergaben sich Verdachtsmomente auf einen vorausgegangen Betäubungsmittelkonsum. Nachdem ihm die Weiterfahrt verboten wurde, erfolgte bei dem Mann eine Blutentnahme. Weil er verbotener Weise auch ein Einhandmesser mit sich führte, wurde der 38-Jährigen wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung auch wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz angezeigt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto Polizei

Neu-Ulm/B10: Vier Beteiligte bei Auffahrunfall und eine Verletzte

Am Freitagnachmittag kam es auf der B10 zu einem Verkehrsunfall, bei welchem vier Fahrzeuge beteiligt waren und sich eine 38-jährige Autofahrerin leichte Verletzungen zuzog. Ursächlich ...

Rettungshubschrauber am Boden ADAC

Bollingen: Motorradfahrer wird schwer verletzt – roter Bus gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am 22.03.2019, bei dem ein junger Motorradfahrer bei Bollingen schwer verletzt wurde, wird ein roter VW-Bus gesucht. Am Freitagnachmittag gegen 17.20 Uhr ...