Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Bei Arbeitsunfall Finger verletzt
Rettungswagen Front Tag
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Bei Arbeitsunfall Finger verletzt

Mit leichten Verletzungen musste ein 47-Jähriger gestern Nachmittag, am 21.11.2018 durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden.
Der Mann war gegen 14.10 Uhr mit dem Sägen von Schalungsholz an einer Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße in Lauingen zu Gange gewesen, als ein Holzstück durch die Wucht des Sägeblattes der Baukreissäge gegen seinen Finger geschleudert wurde und zu einer Verletzung führte. Ein Fremdverschulden war auszuschließen.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Frau Telefon Telefonieren

Günzburg: Anrufe von falschen Polizeibeamten

Am 17.10.2019, gegen 21.30 Uhr, erhielten wieder einmal mehrere Bürger aus dem Raum Günzburg Anrufe von sogenannten falschen Polizeibeamten. Die Täter äußerten am Telefon unter ...