Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Stark Betrunkener verletzt Bekannte erheblich am Kopf
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kempten: Stark Betrunkener verletzt Bekannte erheblich am Kopf

Wieder einmal kam es gestern Nachmittag, 05.12.2018, zu einer Auseinandersetzung eines stark angetrunkenen Pärchens in der Kemptener Reinhartser Straße.
Im Verlaufe der Auseinandersetzung schlug ein 47-Jähriger seiner 48-jährigen Bekannten eine Flasche über den Kopf Die 48-Jährige musste schließlich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kempten eingeliefert werden. Im Laufe des frühen Abends entließ sich dann die Dame, welche erhebliche Kopfverletzungen davontrug, selbst aus dem Krankenhaus.

Im Zug der Fahndung konnte dann die 48-Jährige wieder in der Reinhartser Straße angetroffen werden. Auch der 47-Jährige befand sich trotz vorausgegangenem Platzverweis dort. Die Verletzte wurde nun durch die Polizei wieder ins Krankenhaus eingeliefert. Der 47-Jährige, welcher laut Atemalkoholtest nach Angaben der Polizei rund 4,6 Promille hatte, wurde nach Feststellung der Gewahrsamsfähigkeit durch einen Arzt, in die Arrestzelle der Polizei Kempten verbracht.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...