Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Stark Betrunkener verletzt Bekannte erheblich am Kopf
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kempten: Stark Betrunkener verletzt Bekannte erheblich am Kopf

Wieder einmal kam es gestern Nachmittag, 05.12.2018, zu einer Auseinandersetzung eines stark angetrunkenen Pärchens in der Kemptener Reinhartser Straße.
Im Verlaufe der Auseinandersetzung schlug ein 47-Jähriger seiner 48-jährigen Bekannten eine Flasche über den Kopf Die 48-Jährige musste schließlich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kempten eingeliefert werden. Im Laufe des frühen Abends entließ sich dann die Dame, welche erhebliche Kopfverletzungen davontrug, selbst aus dem Krankenhaus.

Im Zug der Fahndung konnte dann die 48-Jährige wieder in der Reinhartser Straße angetroffen werden. Auch der 47-Jährige befand sich trotz vorausgegangenem Platzverweis dort. Die Verletzte wurde nun durch die Polizei wieder ins Krankenhaus eingeliefert. Der 47-Jährige, welcher laut Atemalkoholtest nach Angaben der Polizei rund 4,6 Promille hatte, wurde nach Feststellung der Gewahrsamsfähigkeit durch einen Arzt, in die Arrestzelle der Polizei Kempten verbracht.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Schere

Kühbach: Schwerer Unfall auf der B300 fordert drei Verletzte

Heute Mittag, am 24.06.2019, kam es gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 300 zwischen den Anschlussstellen Kühbach-Nord und Kühbach-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 68-jähriger ...

Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst

Friedberger See: Beherzt reagiert und 21-Jährigen vor dem Ertrinken gerettet

Zwei Personen aus München und ein Wasserwachtler retteten am 23.06.2019, durch Erkennen der Notsituation und sofortiges Eingreifen, einen 21-Jährigen aus Augsburg vor dem Ertrinken. Eine ...