Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Schelklingen: Leicht verletzt bei Unfall nach Vorfahrtsverstoß
Symbolfoto: Mario Obeser

Schelklingen: Leicht verletzt bei Unfall nach Vorfahrtsverstoß

Gegen 12.40 Uhr, am 07.12.2018, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 240 bei Schelklingen.
Eine 21-jährige PKW-Lenkerin befuhr eine durch Verkehrszeichen gesperrte Straße. Diese führt von der Hüttener Straße zur L 240. Beim Einfahren auf die Landstraße missachtete die Lenkerin die Vorfahrt eines 37-jährigen PKW-Lenkers. Bei dem Unfall wurden beide Lenker verletzt und mussten sich in der Klinik medizinisch versorgen lassen. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 11.000 Euro geschätzt.

Anzeige