Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Playstationspiel um Smartphone führt zu Polizeieinsatz
Playstation Konsolenspiel
Symbolfoto: jehuty18 - Fotolia

Dillingen: Playstationspiel um Smartphone führt zu Polizeieinsatz

Am 09.12.2018 gegen 01.15 Uhr befand sich eine 8-köpfige Personengruppe in einer Wohnung in der Königstraße, um ihr Geschick bei einem Spielkonsolengame zu messen.
Nach bisherigen Erkenntnissen winkte dem Gewinner ein Smartphone, welches einem der Spieler gehörte. Als dieser jedoch eine Niederlage einstecken musste, war er wohl mit der Herausgabe an den Gewinner nicht mehr einverstanden. Im weiteren Verlauf wurde dem Verlierer dann das Smartphone gewaltsam weggenommen. Die hinzugerufenen Beamten der Polizeiinspektion Dillingen konnten das Handy letztendlich wieder auffinden und dem letzten Besitzer übergeben.

Da bei der Auseinandersetzung wohl auch ein Messer im Spiel war, werden Ermittlungen im Bezug auf Räuberischen Diebstahl und Bedrohung geführt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Ulm: Betrunkener Radler fährt und tritt gegen Auto

In der Nacht zum 24.03.2019 wollte sich ein 49-Jähriger nach einem Unfall in Ulm aus dem Staub machen. Gegen 00.30 Uhr war Am Lederhof ein ...

Polizei Ulm, Polizeiauto, Bsaktuell, Nachrichten, Ulm Aktuell, Mario Obeser, Zeugensuche, Zeugenhinweise

Oberbleichen: Ölfass im Wald entsorgt – Zeugen gesucht

Am 23.03.2019 fand ein Spaziergänger in einem Waldstück in Oberbleichen, nördlich des Billenhauser Weges, ein Ölfass, in dem sich noch etwa vier Liter Altöl befanden. ...