Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Geislingen: Autofahrer verliert Kontrolle und überschlägt sich
polizeifahrzeug-blau-bewerbung
Symbolfoto: Mario Obeser

Geislingen: Autofahrer verliert Kontrolle und überschlägt sich

Gegen 22.00 Uhr, am 12.12.2018, fuhr ein 21-Jähriger von Geislingen in Richtung Steinenkirch. Der Fahrer war dabei zu schnell.
Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der VW überschlug sich. Der 21-Jährige und seine 17-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sie konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Rettungskräfte brachten die Beiden in ein Krankenhaus. Der VW war nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro. Die Straße musste für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...