Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Unfall bei Nellingen fordert ein Menschenleben
Polizeifahrzeug und Rettungswagen mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall bei Nellingen fordert ein Menschenleben

Ein Verkehrsunfall, der sich am 19.12.2018 bei Nellingen ereignete, forderte ein Menschenleben. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät.
Der 66-Jährige war gegen 10.15 Uhr zwischen Nellingen und Aichen unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam der Fahrer mit seinem VW von der Straße ab. Er prallte mit großer Wucht gegen einen Baum. Feuerwehr, Notarzt und Polizei rückten aus. Feuerwehrleute bargen den Fahrer tot aus dem total beschädigten Auto. Der Sachschaden an diesem beträgt rund 12.000 Euro.

An der Unfallstelle halfen auch zwei Notfallseelsorger. Die Landesstraße war für knapp zwei Stunden gesperrt. Die Verkehrspolizei aus Mühlhausen hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Anzeige