Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Neu-Ulm/A7: Leichtverletzter bei Unfall auf Autobahnparkplatz
Polizeifahrzeug blau Motorhaube
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm/A7: Leichtverletzter bei Unfall auf Autobahnparkplatz

Eine Windböe hat offenbar am 22.12.2018 einen Verkehrsunfall auf dem Parkplatz Hahnenberg-West an der Autobahn 7 im Kreis Neu-Ulm verursacht.
Um 11.40 Uhr fuhr ein 80-Jähriger mit seinem Pkw von der A7 / Fahrtrichtung Würzburg auf den Parkplatz Hahnenberg-West ab. Hierbei wurde sein Fahrzeug seinen Angaben nach von einer Windböe erfasst und mit der rechten Fahrzeugseite gegen die linke Fahrzeugseite eines dort geparkten Pkw einer 52-Jährigen gedrückt. In deren Fahrzeug befand sich noch der 22-jährige Sohn auf dem Rücksitz. Dieser wurde durch den Aufprall leicht verletzt.

Wie die Autobahnpolizei Günzburg mitteilt, entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von rund 16.000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat