Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Schelklingen: Förderband beginnt zu brennen
Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer
Symbolfoto: Mario Obeser

Schelklingen: Förderband beginnt zu brennen

Zu einem Brand kam es am frühen Samstagmorgen, 29.12.2018, in einer Schelklinger Firma. Die Feuerwehr wurde alarmiert.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand fing ein Kunststoffförderband Feuer. Auf diesem Förderband wird heißes Gestein transportiert. Warum dieses in Brand geraten ist, muss noch ermittelt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt.

Die Feuerwehr Schelklingen war mit mehreren Löschfahrzeugen und Kräften vor Ort. Nach kurzer Zeit war der Brand unter Kontrolle und konnte gelöscht werden. Das Polizeirevier Ehingen führt weitere Ermittlungen zur Brandursache durch.

Anzeige
x

Check Also

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Burgau: Einbrecher dringt in Wohnhaus im Flurweg ein

Am vergangenen Mittwoch, 13.11.2019 wurde bei der Polizeiinspektion Burgau ein Einbruch in ein Einfamilienhaus im Flurweg in Burgau mitgeteilt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ...

Schwabmünchen: Versuchter Einbruch in Firma – Hinweise gesucht

In der Nacht vom Dienstag, 12.11.2019 auf den Mittwoch, 13.11.2019, wurde in der Zeit von 16.30 bis 07.10 Uhr versucht, in eine Firma in der ...