Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Biberach: Rauch in Scheune – Asche mit Holzspänen vermischt
Symbolfoto: Mario Obeser

Biberach: Rauch in Scheune – Asche mit Holzspänen vermischt

Zu einer starken Rauchentwicklung und folglich zu einem Feuerwehreinsatz kam es am 29.12.2018, kurz nach 18.00 Uhr, in der Biberacher Leimelerstraße.
Ein 28-Jähriger hatte im Laufe des Nachmittags Holzspäne in eine Tonne geleert. Als er dann gegen 16.00 Uhr Asche in diese Tonne geschüttete, dachte er nicht mehr an die Holzspäne. Es kam wie es kommen musste. Die Holzspäne entzündeten sich, es kam zu einem Schwelbrand im Schuppen mit starker Rauchentwicklung. Die gerufene Feuerwehr konnte den Brand aber schnell eindämmen, so dass es weder zu Sach- noch zu Personenschaden kam.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Mindelheim: Mehrere Kleinunfälle mit rund 10.000 Euro Gesamtschaden

Im Lauf des 13.11.2019 musste die Polizei Mindelheim zusätzlich noch sieben sogenannte Kleinunfälle aufnehmen. Die Unfälle ereigneten sich auf das gesamte Schutzgebiet der Polizeiinspektion Mindelheim ...

Günzburg: Sachschaden durch Parkrempler auf Krankenhausparkplatz

Am 13.11.2019, gegen 15.00 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Günzburg zu einem Parkrempler. Die 56-jährige Unfallverursacherin touchierte hierbei beim Einparken in ...