Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Donauwörth: Asylbewerber bekommen sich wegen Musikbox in die Wolle
Faust Gewalt Schlagen nito – Fotolia
Symbolfoto: nito - Fotolia

Donauwörth: Asylbewerber bekommen sich wegen Musikbox in die Wolle

Am 06.01.2019, gegen 00.40 Uhr, kam es im Ankerzentrum in Donauwörth zu einer Streitigkeit zwischen drei gambischen Staatsangehörigen und zwei Nigerianern.
Die Männer gerieten wegen einer Musikbox in Streit, bei dem die drei Gambier unter Schlägen versuchten diese an sich zu nehmen. Nachdem sich die Situation bei Eintreffen der Streifen zunächst beruhigt hatte, wurden die Beteiligten nach Anzeigenaufnahme vor Ort wieder entlassen.

Wenig später wurde die Polizei erneut alarmiert, da der Streit nun offenbar fortgeführt wurde. Um weitere Straftaten zu unterbinden wurden zwei der drei Gambier in Sicherheitsgewahrsam genommen.

Nachdem die beiden in den frühen Morgenstunden aus dem Polizeiarrest entlassen wurden, kam es erneut zu einer Auseinandersetzung, weshalb beide wieder in Sicherheitsgewahrsam genommen wurden.

Die Polizeiinspektion Donauwörth ermittelt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Bad Schussenried: Unfall zwischen Biker und Radfahrerin fordert zwei Menschenleben

Zwei Menschen sterben, als es am 18.06.2019, bei Bad Schussenried, zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Fahrradfahrerin kam. Eine Person zog sich schwere ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Laupheim: Überfall auf 15-Jährigen durch drei Männer – Zeugen gesucht

Drei junge Männer sollen am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim einen 15-jährigen Radfahrer beraubt haben. Der 15-Jährige sei gegen 18.00 Uhr auf dem Weg ...