Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Und 200 Liter Heizöl in der Kanalisation – Verursacher gesucht
Feuerwehr mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Und 200 Liter Heizöl in der Kanalisation – Verursacher gesucht

Am Freitag, den 11.01.2019 flossen in die Kläranlage in Dillingen ungefähr 200 Liter Heizöl über die Kanalisation zu.
Die Freiwillige Feuerwehr Dillingen war mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften zum Ölabpumpen vor Ort. Eine Absuche nach dem Verursacher verlief bislang erfolglos. Die Einleitung des Heizöls in die Kanalisation dürfte vermutlich in der Altheimer Straße vorgenommen worden sein. Der entstandene Schaden ist bislang nicht bekannt. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Dillingen unter der Rufnummer 09071/56-0 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...