Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Dasing/A8: Betrunkener verliert Kontrolle über sein Fahrzeug
Blaulicht Polizeiauto bei Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dasing/A8: Betrunkener verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Am 13.01.2019, gegen 03.00 Uhr, verlor ein 24-Jähriger aufgrund, so wie der Fahrer angab, aufgrund einer starken Windböe die Kontrolle über seinen Pkw.
Dies geschah, als er die Autobahn mit etwa 180 km/h auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Stuttgart befuhr. Das Fahrzeug schleuderte über die Fahrbahn und prallte mehrmals gegen die Außenschutzplanke und die Betonschutzwand. Der Fahrer blieb unverletzt, an seinem Pkw entstand jedoch erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten beim Fahrer Alkoholgeruch wahr. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von knapp 0,6 Promille ergab, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen.

Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wurde u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs Anzeige erstattet.

Anzeige