Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Lonsee: Unfall fordert rund 23.000 Euro Gesamtschaden
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Lonsee: Unfall fordert rund 23.000 Euro Gesamtschaden

Bei einem Unfall am 18.01.2019, gegen 12.15 Uhr, an der Lonseer Kreuzung Hofstetter Straße/ Scheibenstraße wurde ein 25-jähriger Fahrer in seinem Ford Fiesta leicht verletzt.
Der 25-Jährige war auf der vorfahrtsberechtigten Hofstetter Straße unterwegs als ein 79-jähriger Mercedes-Fahrer unvermittelt aus der Scheibenstraße einfuhr und seine Vorfahrt nicht beachtete. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Bei dem Unfall entstand am Mercedes ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro, am Fiesta rund 3.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...