Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Bei Streit unter Geschwistern mit Messer gedroht
Streit, Streit Büro,
Symbolfoto: © Henry Schmitt - Fotolia

Neu-Ulm: Bei Streit unter Geschwistern mit Messer gedroht

In der Nacht auf Sonntag, den 20.01.2019, hatte ein 36-jähriger Mann in der Obdachlosenunterkunft Nuißlheim seiner 38-jährigen Schwester einen Besuch abgestattet.
Hier eskalierte ein Streit zwischen den beiden soweit, dass der Bruder der Frau zu einem kleinen Küchenmesser griff und drohte, diese „abzustechen“. Die Situation vor Ort konnte gewaltfrei durch mehrere Streifen der Polizeiinspektion Neu-Ulm beruhigt und der Täter entfernt werden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Burgau: Größeres unbekanntes Fahrzeug fährt Pkw an und davon

Am 16.02.2019 in der Zeit zwischen 10.00 und 17.30 Uhr wurde ein in der Chemnitzer Straße in Burgau geparkter Pkw Opel Zafira beschädigt. Der Pkw ...

Plattfuss

Elchingen: Unbekannter zersticht sieben Reifen

Ein derzeit noch Unbekannter hat in Elchingen mehrere Reifen zerstochen. Hierzu sucht die Polizei eventuelle Zeugen. Im Bereich Keltenweg und Alemanentraße wurden von Freitag, 15.02.2019, ...