Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Bei Streit unter Geschwistern mit Messer gedroht
Streit, Streit Büro,
Symbolfoto: © Henry Schmitt - Fotolia

Neu-Ulm: Bei Streit unter Geschwistern mit Messer gedroht

In der Nacht auf Sonntag, den 20.01.2019, hatte ein 36-jähriger Mann in der Obdachlosenunterkunft Nuißlheim seiner 38-jährigen Schwester einen Besuch abgestattet.
Hier eskalierte ein Streit zwischen den beiden soweit, dass der Bruder der Frau zu einem kleinen Küchenmesser griff und drohte, diese „abzustechen“. Die Situation vor Ort konnte gewaltfrei durch mehrere Streifen der Polizeiinspektion Neu-Ulm beruhigt und der Täter entfernt werden.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...