Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Bei Streit unter Geschwistern mit Messer gedroht
Streit, Streit Büro,
Symbolfoto: © Henry Schmitt - Fotolia

Neu-Ulm: Bei Streit unter Geschwistern mit Messer gedroht

In der Nacht auf Sonntag, den 20.01.2019, hatte ein 36-jähriger Mann in der Obdachlosenunterkunft Nuißlheim seiner 38-jährigen Schwester einen Besuch abgestattet.
Hier eskalierte ein Streit zwischen den beiden soweit, dass der Bruder der Frau zu einem kleinen Küchenmesser griff und drohte, diese „abzustechen“. Die Situation vor Ort konnte gewaltfrei durch mehrere Streifen der Polizeiinspektion Neu-Ulm beruhigt und der Täter entfernt werden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...