Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Rauchentwicklung in Wohnung eines Mehrfamilienhauses
FeuerwehrNeu Ulm,BSAktuell,SchwabenAktuell,Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Rauchentwicklung in Wohnung eines Mehrfamilienhauses

Gestern, am 28.01.2019, teilte eine Anwohnerin um 15.20 Uhr eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Neu-Ulmer Wilhelmstraße mit.
Deshalb rückte die Feuerwehr Neu-Ulm mit mehreren Einsatzkräften aus. Vor Ort konnte auch durch die Einsatzkräfte bereits in dem Treppenhaus des Wohnhauses Rauch festgestellt werden. Durch die Feuerwehr wurde daraufhin auch schnell die Ursache dafür festgestellt werden. In einer Wohnung stand Essen auf dem Herd, welches offenbar durch die Bewohnerin vergessen wurde und somit verschmorte. Die Anwohnerin befand sich nicht vor Ort. Die Feuerwehr musste das Mehrfamilienhaus mit einem Gebläse belüften. Eine Evakuierung war nicht erforderlich. Ein Sachschaden entstand nicht. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen die Wohnungsinhaberin wurde seitens der Polizei ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen einem Verstoß nach den Brandverhütungsvorschriften eingeleitet.

Anzeige