Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Benningen: 28-Jähriger von seiner Freundin reanimiert
EKG Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Benningen: 28-Jähriger von seiner Freundin reanimiert

Wie wichtig es ist zu wissen, wie man eine Reanimation durchführt, zeigt ein Fall, der sich am 02.02.2019 in Benningen ereignete.
Am Samstagmorgen, kurz nach 01.00 Uhr, bemerkte eine 23-jährige Frau aus Benningen, dass ihr 28-jähriger Freund neben ihr Atemprobleme hatte und schließlich dessen Atmung ganz aussetzte. Die Frau begann daraufhin sofort mit der Reanimation und führte diese bis zum Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Memmingen fort. Schließlich konnte der junge Mann mit Hilfe des ebenfalls hinzugekommenen Rettungsdienstes erfolgreich reanimiert werden und befindet sich zur weiteren Behandlung in einem umliegenden Krankenhaus.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...