Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Friedberg/A8: Unvorsichtiger Spurwechsel führt zu Unfall – Zeugen gesucht
Polizeifahrzeug Motorhaube
Symbolfoto: Mario Obeser

Friedberg/A8: Unvorsichtiger Spurwechsel führt zu Unfall – Zeugen gesucht

Am 03.02.2019, gegen 21.30 Uhr, wechselte ein unbekannter heller Kleinwagen von der rechten auf die mittlere Fahrspur und übersah hierbei einen dort fahrenden Audi.
Der Fahrer musste bremsen und ausweichen, wodurch der Pkw auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geriet und gegen das Heck eines auf der Beschleunigungsspur der Anschlussstelle Friedberg fahrenden Hyundai prallte.

Beide Insassen des Audis mussten leicht verletzt im Krankenhaus behandelt werden, wohin sie der Rettungsdienst brachte.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 16.000 Euro. Die beiden Pkws waren nicht mehr fahrbereit uns mussten abgeschleppt werden.

Der helle Kleinwagen setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten weiter in Fahrtrichtung Stuttgart fort.

Die Autobahnpolizei Gersthofen sucht nun den verantwortlichen Fahrzeugführer und bittet unter der Telefonnummer 0821/323-1810 um sachdienliche Hinweise.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...