Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Friedberg/A8: Geländewagen brennt während der Fahrt
Feuerwehrfahrzeug Schriftzug
Symbolfoto: Mario Obeser

Friedberg/A8: Geländewagen brennt während der Fahrt

Am 05.02.2019, gegen 10.00 Uhr, fing ein Geländewagen, der Auf der A8 bei Friedberg in Richtung Stuttgart unterwegs war, aus noch unbekannter Ursache während der Fahrt zu brennen an.
Der 32-jährige Pkw-Fahrer bemerkte die starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum und konnte sein Fahrzeug noch rechtzeitig am Seitenstreifen zum Stehen bringen, bevor dieses komplett in Flammen aufging. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 25.000 Euro.

Der Berufsfeuerwehr Augsburg gelang es, zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Dasing, den Brand zu löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und der Reinigungsarbeiten musste der rechte und der mittlere Fahrstreifen in Fahrtrichtung Stuttgart zeitweise gesperrt werden.

Aufgrund des gefrierenden Löschwassers musste auch noch ein Streufahrzeug eingesetzt werden, bevor die beiden Fahrstreifen wieder freigegeben werden konnten.

Anzeige
x

Check Also

Reh nach einem Wildunfall

Wieder erhöhte Unfallgefahr durch Wildtiere – Polizei gibt Verhaltenstipps

Derzeit werden in unserer Nachrichtenregion wieder vermehrt Wildunfälle gemeldet. Die Polizei Schwabmünchen gibt Tipp, um Unfälle zu möglichst vermeiden und was zu tun ist, wenns ...

Rote Ampel

Dillingen: Pkw fährt über rote Ampel – Radfahrerin verletzt

Mit mittelschweren Verletzungen musste eine 84-jährige Fahrradfahrerin am Montag, den 22.07.2019, per Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden. Sie wurde in Dillingen von einem ...