Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Mit gestohlener Handtasche in Schnellrestaurant geflüchtet
Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Mit gestohlener Handtasche in Schnellrestaurant geflüchtet

Nicht weit kamen am Mittwoch, den 06.02.2019, zwei Männer in Ulm mit einer Handtasche. Eine Zeugin spielte eine wichtige Rolle.
Gegen 11.00 Uhr gingen zwei Männer zu einem in der Platzgasse in Ulm stehenden Pkw. Der Fahrer hatte den Sprinter nicht verschlossen. Einer der Männer erkannte dies, öffnete die Beifahrertür und griff ins Innere schnappte nach einer Handtasche. Beide ergriffen mit der Beute die Flucht. Einige Straßen weiter stoppten sie, durchwühlten die Tasche und rannten davon. Das hatte eine 44-jährige Zeugin beobachtet und verständigte die Polizei.

Mit vielen Streifen suchten die Beamten nach den Tätern. In einem Schnellrestaurant machten sie die Männer dingfest. Auch die Handtasche stellten die Ermittler sicher. Der 47-Jährige und der 33-Jährige mussten mit auf die Dienststelle. Nach Abschluss der Maßnahmen kamen die Männer wieder auf freien Fuß. Dank der aufmerksamen Zeugin blieben sie ohne Beute. Auf beide kommen jetzt Strafanzeigen zu.

Die Polizei lobt das Verhalten der aufmerksamen Zeugin. „Hinschauen, helfen, melden“ sind die drei Stichworte, mit denen die Polizei dafür wirbt, wie in diesem Fall Verantwortung zu übernehmen. Deshalb bittet die Polizei Zeugen, sich zu melden. Wer etwas beobachtet und sich beim Geschädigten oder der Polizei meldet kann wie in diesem Fall dazu beigetragen, dass die Täter zur Rechenschaft gezogen werden.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Mindelheim: Mehrere Kleinunfälle mit rund 10.000 Euro Gesamtschaden

Im Lauf des 13.11.2019 musste die Polizei Mindelheim zusätzlich noch sieben sogenannte Kleinunfälle aufnehmen. Die Unfälle ereigneten sich auf das gesamte Schutzgebiet der Polizeiinspektion Mindelheim ...

Günzburg: Sachschaden durch Parkrempler auf Krankenhausparkplatz

Am 13.11.2019, gegen 15.00 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Günzburg zu einem Parkrempler. Die 56-jährige Unfallverursacherin touchierte hierbei beim Einparken in ...