Symbolfoto: Mario Obeser

Bachhagel: Carport in Flammen

Am Mittwoch, 06.02.2019, fing ein Holzschuppen eines Einfamilienhauses gegen 18.45 Uhr aus noch unbekannter Ursache zu brennen an.
Löschversuche der Anwohner verliefen negativ und der Schuppen brannte vollständig ab. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro. Der 73-jährige Hauseigentümer und seine 67 Jahre alte Frau wurden bei dem Brand nicht verletzt. Derzeit ist die Ursache noch unklar, die Brandermittler der Kripo Dillingen nahmen ihre Arbeit auf.

Anzeige