Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Fahrer eines Kraftrades rutscht in Gegenverkehr
Die H145 ist leistungsstärker, hat mehr Platz, mehr Reichweite und ist leiser als ihre Vorgänger. Foto: ADAC

Illertissen: Fahrer eines Kraftrades rutscht in Gegenverkehr

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kraftradfahrer (125ccm) ereignete sich am 27.02.2019 in Illertissen.
Der Fahrer eines Leichtkraftrades fuhr heute kurz nach 14.30 Uhr von der Adalbert-Stifter-Straße in die Bahnhofstraße. In dieser Rechtskurve geriet sein Fahrzeug aus noch unklarer Ursache ins Schlittern und rutschte in den Gegenverkehr. Der 48-jährige Fahrer wurde dabei von einem entgegenkommenden Pkw erfasst und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die entgegenkommende Autofahrerin blieb unverletzt. Insgesamt entstand Sachschaden von rund 7.000 Euro.

Anzeige