Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Kettershausen: In Gespräche verwickelt und gestohlen
Blaulicht Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Kettershausen: In Gespräche verwickelt und gestohlen

In den Vormittagsstunden des Mittwochs, am 27.02.2019, erschienen auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Kettershausen zwei männliche Personen. Trickdiebe wie sich herausstellte.
Sie verwickelten den Hauseigentümer in ein Gespräch und fragen ihn, ob er Schrott zum Verkauf hätte. Nach dem Gespräch bemerkte der Hauseigentümer das ein Akkuschrauber aus einem offen stehenden Schuppen fehlte.

Die beiden Täter sprachen gebrochenes Deutsch und stammten vermutlich aus osteuropäischem Raum. Sie werden wie folgt beschrieben: männlich, 160 cm groß, circa 30 Jahre alt, kräftige Statur, bekleidet mit Trainingsanzug. Die 2te Person wird wie folgt beschrieben: männlich, 165 cm groß, circa 20 Jahre alt, hager, ebenfalls mit einem Trainingsanzug bekleidet. Unterwegs waren sie mit einem weißen Kleintransporter mit deutschem Kennzeichen.

Der Entwendungsschaden wird auf circa 250 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08331/1000.

Anzeige