Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Aggressiver Mann landet in Polizeiarrest
Schlägerei Geschlagen
Symbolfoto: simoneminth - Fotolia.

Augsburg: Aggressiver Mann landet in Polizeiarrest

Am 03.03.2019, gegen 00.45 Uhr, geriet ein 29-Jähriger mit Gästen eines Clubs in der Maximilianstraße in verbalen Streit und erhielt deshalb einen Platzverweis von der Polizei.
Diesem kam er nur widerwillig nach. Wenige Meter weiter geriet der aggressive Mann erneut mit Gästen einer anderen Lokalität in Streit und schlug einem 18-Jährigen ins Gesicht. Dieser ließ den Schlag nicht auf sich sitzen und schlug zurück. Der 29-Jährige flüchtete daraufhin, konnte aber kurz darauf von einer Streife angehalten werden. Auch gegenüber den Polizeibeamten zeigte sich der Mann uneinsichtig, verweigerte einen Alkoholtest und verhielt sich sehr aggressiv.

Aufgrund seines Verhaltens wurde der 29-Jährige gefesselt und in den Polizeiarrest gebracht. Hier beleidigte und bedrohte er die eingesetzten Beamten und sperrte sich massiv gegen alle polizeilichen Maßnahmen. Ein Polizeibeamter wurde dabei an der Hand verletzt.

Den Mann erwarten nun Anzeigen wegen Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung und Widerstand.

Anzeige