Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Radfahrerin prallt mit Kopf gegen Betonmauer
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Radfahrerin prallt mit Kopf gegen Betonmauer

Am gestrigen Abend, am 13.03.2019, kurz nach 19.00 Uhr, kam es in der Bahnunterführung in der Augsburgerstraße erneut zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.
Zwei Radfahrer kamen von der Bahnhofstraße und wollten die Bahnlinie an der Unterführung Augsburgerstraße unterqueren. In der Kurve vor der Unterführung verlor eine 35-jährige Radfahrerin die Kontrolle über ihr Fahrrad und prallte mit dem Kopf gegen die Betonmauer. Dabei zog sie sich trotz Fahrradhelm Kopfverletzungen zu. Im Rahmen der Erstversorgung der Verletzten wurde bei ihr Alkoholgeruch festgestellt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen

Derching: Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Weil ein Autofahrer am 15.09.2019 in Derching die Vorfahrt eines anderen Pkw nicht beachtete, kam es zum Zusammenstoß. Am Sonntag, gegen 17.15 Uhr, befuhr ein ...

Sanierung Sperrung Bahnübergang Wasserburg Günzburg

Günzburg/Wasserburg: Bahnübergang an zwei Tagen gesperrt

Für die Sanierungsarbeiten am Bahnübergang, in der Ortsstraße in Wasserburg, ist dieser vom 26. bis 27. September 2019 für den Gesamtverkehr gesperrt. Für Anlieger ist ...