Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Obergünzburg: 20-Jähriger gab 14-Jährigem Alkohol – jetzt sitzt er in Haft
Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia
Symbolfoto: v.poth - Fotolia

Obergünzburg: 20-Jähriger gab 14-Jährigem Alkohol – jetzt sitzt er in Haft

Am 18.03.2019, gegen 20.00 Uhr, ging bei der Polizei Kaufbeuren eine Mitteilung über lärmende und trinkende Jugendliche an der Rösslewiese ein.
Bei der Überprüfung der Örtlichkeit konnten dort mehrere Jugendliche angetroffen werden. Bei der weiteren Abklärung wurde festgestellt, dass ein 23-Jähriger und 20-Jähriger Alkohol an einen 14-Jährigen abgegeben haben. Beide jungen Männer erwartet nun eine Anzeige nach dem Jugendschutzgesetz. Bei der weiteren Überprüfung der Personalien des 20-Jährigen wurde zudem festgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehlt vorliegt. Der junge Mann wurde umgehend verhaftet und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...