Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Müllwagen verliert bei Hermaringen Ladung
Glas Scheibe
Symbolfoto: schankz - Fotolia

Müllwagen verliert bei Hermaringen Ladung

Am Dienstag, den 19.03.2019, landete bei Hermaringen während der Fahrt eine Dose auf der Scheibe eines Autos.
Gegen 07.30 Uhr war ein 39-Jähriger auf der Bundesstraße von Sontheim Richtung Giengen unterwegs. Auf Höhe Hermaringen landete mindestens eine Dose auf der Scheibe seines Audis. Das sagte der Fahrer der Polizei. Auch anderer Müll sei hinten durch eine Lücke herausgefallen. Die Polizei aus Giengen hat die Ermittlungen aufgenommen. Eventuell weitere Geschädigte sollen sich unter der Telefonnummer 07322/96530 bei der Polizei Giengen melden.

Die Polizei warnt: Nicht oder schlecht gesicherte Ladung ist gefährlich. Der sichere Transport sollte daher immer selbstverständlich sein. Die Ladung ist so zu verstauen und zu sichern, dass sie nicht verrutschen, umfallen, hin- und her rollen oder herabfallen kann. Denn sonst kann Ladung schnell zum gefährlichen Geschoss oder Hindernis werden.

Anzeige
x

Check Also

Motorrad Bike Gas

Günzburg: Jugendlicher Mofafahrer kontrolliert

Am Samstagabend, den 17.08.2019, wurde der Führer eines Mofas durch eine Streife des Einsatzzuges Neu-Ulm einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Nachfrage gab der Verkehrsteilnehmer an, dass ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Günzburg: Rund 2000 Euro Schaden bei Unfallflucht

Am Samstag, 17.08.2019, zwischen 11.00 und 17.05 Uhr, touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten Pkw auf dem Parkplatz des Legolandes. Hierbei entstand ein nicht ...