Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wittislingen: Bei Baggerarbeiten auf Handgranate gestoßen
Absperrband Polizeiabsperrung Flatterband
Symbolfoto: VRD - Fotolia

Wittislingen: Bei Baggerarbeiten auf Handgranate gestoßen

Bei Baggerarbeiten auf einem Grundstück eines Mehrfamilienhauses im Friedhofsweg in Wittislingen wurde am 20.03.2019, gegen 15.00 Uhr, eine Handgranate gefunden.
Für weitere Maßnahmen wurde eine Kampfmittelräumfirma hinzugezogen. Diese konnte die Granate, bei der es sich ersten Erkenntnissen zufolge um ein amerikanisches Modell handelte, gegen 18.00 Uhr ohne Sprengung bergen und abtransportieren.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...