Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Langenau/A8: Sattelzüge stoßen zusammen – Meeresfrüchte auf der Autobahn
Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer
Symbolfoto: Mario Obeser

Langenau/A8: Sattelzüge stoßen zusammen – Meeresfrüchte auf der Autobahn

Ein Zusammenstoß auf der Autobahn 8 zwischen zwei Sattelzügen nahm am Samstagmittag, den 23.03.2019, ein glimpfliches Ende.
Ein 59-jähriger Kraftfahrer brachte in Fahrtrichtung Stuttgart kurz vor dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen verbotswidrig seine Pause ein, indem er seinen Sattelzug auf dem Seitenstreifen abstellte. Dies wurde von einem 45-jährigen Kraftfahrer zu spät erkannt, wodurch sein Sattelanhänger das Heck des parkenden Sattelzuges touchierte. Hierbei riss die Plane auf, sodass sich die geladene Ware in Form von eingelegten Meeresfrüchten auf zwei Fahrstreifen verteilte. Die Fahrstreifen mussten im Zuge der Aufräum- und Reinigungsarbeiten zeitweise gesperrt werden. Zur Unterstützung waren die Freiwilligen Feuerwehren Langenau und Unterelchingen sowie Mitarbeiter der Betreibergesellschaft vor Ort. Die Fahrbahn musste mit einem Spezialgerät gereinigt werden.

Die beiden Sattelzüge konnten nach der Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 28.000 Euro. Gegen den Verursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Anzeige