Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Steinheim: Pkw berauscht in den Graben gefahren
Kein Alkohol am Steuer
Symbolfoto: © Zerbor - Fotolia.com

Steinheim: Pkw berauscht in den Graben gefahren

Am gestrigen Sonntag, den 24.03.2019, kam eine betrunkene Autofahrerin in Steinheim von der Straße ab.
Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 59-Jährige mit ihrem VW und verlor in der Maybachstraße die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam nach links von der Straße ab und kam in einem Graben zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Bei der Aufnahme des Unfalls hatten die Beamten den Verdacht, dass die Frau Alkohol getrunken hatte und führten einen Test durch. Sie hatte tatsächlich zu viel getrunken und musste eine Blutprobe abgeben. Der VW war nicht mehr fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro. Der Führerschein wurde einbehalten. Die Frau sieht nun einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen.

Hinweis der Polizei: Alkohol hat einen erheblichen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit von Verkehrsteilnehmern. Gerade deshalb ist bei schweren Verkehrsunfällen häufig Alkohol im Spiel. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen.

Anzeige
x

Check Also

LKW Diesel abgezapft

Unterschöneberg: Diesel aus Lkw abgezapft während Fahrer schlief

Ein auf der Staatsstraße 2027 Nähe Unterschöneberg, auf einem Rastplatz abgestellter Sattelzug wurde in der Nacht von 17.08. auf 18.08.2019 von Unbekannten angegangen. Obwohl der ...

Polizeifahrzeug seitlich

Königsbrunn: Zwei totalbeschädigte Autos durch Verkehrsunfall

Am Samstagnachmittag, gegen 12.35 Uhr, ereignete sich in der Landsberger Straße in Königsbrunn auf Höhe der dortigen Tankstellen ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Kraftfahrzeugen. Der ...