Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Kontrollen der Grenzpolizei in Memmingerberg
Symbolfoto: Mario Obeser

Kontrollen der Grenzpolizei in Memmingerberg

Fahrzeuge und Personen, die in Memmingerberg unterwegs zum Flughafen waren, kontrollierte die Grenzpolizei Pfronten am 23.03.2019.
Offensichtlich keinen Grund für Asyl hatte ein 28-jähriger Georgier, der trotz eines laufenden Asylverfahrens in seine Heimat fliegen wollte. Damit er seine Reise fortsetzen konnte, verzichtete er auf seinen Asylantrag. Ein 37 und ein 32 Jahre alter Georgier waren vor zwei Wochen illegal von Frankreich nach Deutschland eingereist, um Asyl zu beantragen. Gegen sie wird wegen illegaler Einreise ermittelt. Da sie ihren vorgeschriebenen Aufenthaltsbereich verlassen hatten, begingen sie Ordnungswidrigkeiten nach dem Asylgesetz. Einen in Deutschland wohnenden 30-jährigen Albaner zeigen die Beamten wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Gegen den albanischen Fahrzeughalter ermitteln sie wegen des Zulassens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis, weil er dem 39-Jährigen das Fahrzeug überlassen hatte.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Mindelheim: Mehrere Kleinunfälle mit rund 10.000 Euro Gesamtschaden

Im Lauf des 13.11.2019 musste die Polizei Mindelheim zusätzlich noch sieben sogenannte Kleinunfälle aufnehmen. Die Unfälle ereigneten sich auf das gesamte Schutzgebiet der Polizeiinspektion Mindelheim ...

Günzburg: Sachschaden durch Parkrempler auf Krankenhausparkplatz

Am 13.11.2019, gegen 15.00 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Günzburg zu einem Parkrempler. Die 56-jährige Unfallverursacherin touchierte hierbei beim Einparken in ...