Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Motorradfahrer übersieht Pkw beim Abbiegen
Rettungswagen ASB
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Motorradfahrer übersieht Pkw beim Abbiegen

Sachschaden und zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 30.03.2019 am Kurt-Schumacher-Ring in Ulm.
Ein 48-jähriger Motorradfahrer befuhr am Samstag gegen 06.50 Uhr mit seiner BMW den Kurt-Schumacher-Ring vom Eselsberg kommend und wollte nach links in den Egginger Weg abbiegen. Hierbei übersah er allerdings den Peugeot der ihm entgegen kam. Die 59-jährige Fahrerin des Pkw konnte einen Unfall nicht verhindern. Durch den Zusammenstoß erlitt der Motorradfahrer eine Beinfraktur und wurde stationär in einem Ulmer Krankenhaus aufgenommen. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen in Form von Prellungen und musste zur ambulanten Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 8.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Betrug Telefon Computer Handy

Augsburg: Wieder mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter

In den Abendstunden des 16.06.2019 gingen v.a. im südlichen Augsburger Stadtgebiet (Stadteile Göggingen, Haunstetten) vermehrt Anrufe falscher Polizeibeamter ein. Der zeitliche Schwerpunkt lag im Bereich ...

Täter versucht einzubrechen

Einbruch in Bäckereifiliale in Senden

In der Nacht auf den 15.06.2019 gelangte ein unbekannter Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten einer Bäckereifiliale in der Hauptstraße. Dort hebelte ...