Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Marktoberdorf: Diebisches Pärchen klaute Spendenboxen
Symbolfoto: H-J Walther - Fotolia

Marktoberdorf: Diebisches Pärchen klaute Spendenboxen

Seit einiger Zeit wurden in verschiedenen Geschäften in Marktoberdorf, an den Kassen aufgestellte Spendenboxen, gestohlen.
Am Mittwochnachmittag wurde wieder eine Trinkgeldkasse im Kassenbereich des Bahnhofskiosks gestohlen. Die Beschreibung des Diebespaares war in allen Fällen ähnlich. Das junge Paar hatte immer auch einen Kinderwagen dabei. Der Mann war schlank und groß und hatte ebenso wie die beschriebene Frau eine auffällige Frisur. Das Paar konnte auf Grund der sehr guten Beschreibung gegen 14.20 Uhr am Rathaus dingfest gemacht werden. Die gestohlene Spendenbox hatten sie zuvor in einem Papierkorb entsorgt. Im Rucksack des 19-jährigen Mannes wurde typisches Einbruchswerkzeug, wie Bolzenschneider, Handschuhe und Taschenlampen aufgefunden. Die beiden kommen deshalb vermutlich noch für weitere noch nicht angezeigte Straftaten in Frage. Deshalb bittet die Polizei, dass sich mögliche Opfer melden, insbesondere wenn aus ihren Geschäften, Praxen oder Restaurants Spendenboxen, Trinkgeldkassen und ähnliches abhandengekommen ist.

In dem Zusammenhang konnte auch ein Fahrraddiebstahl geklärt werden. Das Rad dessen Schloss am Sonntag im Bereich des Rathauses aufgezwickt wurde, konnte am Wohnhaus des Paares wieder aufgefunden werden. Hinweise und Anzeigen bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Telefonnummer 08342/96040.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...

Agentur fuer Arbeit

Neu-Ulm: Vater nimmt Termin bei der Agentur für Arbeit wahr – Sohn und Ehefrau aggressiv

Im Warteraum der Arbeitsagentur, in der Reuttier Straße in Neu-Ulm, kam es am Mittwochvormittag zu einem Hausfriedensbruch und einer Beleidigung gegenüber eines Polizeibeamten. Ein 62-jähriger ...